D+B Arztbrief  Events  Kontakt  Impressum 
deenfr

Dr. iur. Thomas Willaschek

Visitenkarte als Outlook VCF-Datei

Geboren in Münster (1975)
Abitur am Pelizaeus Gymnasium Paderborn (1995)
Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (1996 - 2001)
Tätigkeit in medizinrechtlichen Kanzleien in Berlin und Dortmund (2004 - 2009)
Zugelassen als Rechtsanwalt in der Bundesrepublik Deutschland (seit 2005)
Promotion zum Dr. iur. in Münster (2007)
Mitglied der Rechtsanwaltskammer Berlin (seit 2010)
Assoziierter Partner der Sozietät (2010 - 2012)
Fachanwalt für Medizinrecht (seit 2011)
Partner der Sozietät (seit 2013)

Lehrbeauftragter im Masterstudiengang Medizinrecht der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Lehrbeauftragter für Vertragsarztrecht im Masterstudiengang Medizinrecht, LL.M. an der Dresden International University (DIU)

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kassenarztrecht e. V.
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im DAV
Mitglied im Freundeskreis Rechtswissenschaft - Verein zur Förderung der juristischen Ausbildung an der Universität Münster e.V.
Mitglied im Anwälte für Ärzte e.V.

Aktuelle Bewertung:
„Zuletzt war die Praxis auch durch ihre Beratung bei MVZ-Gründungen stark ausgelastet – hierfür erntete zuletzt der jüngere Partner Thomas Willaschek viel Lob von Wettbewerbern.“ (JUVE HANDBUCH WIRTSCHAFTSKANZLEIEN 2016/17)

Beratungsschwerpunkte:
Vertragsarztrecht
Kooperationen (insbes. Berufsausübungsgemeinschaften, MVZ, Ärzte-Krankenhäuser, ASV)
MVZ und Praxis: Gründung und Übernahme, (Anteils-)Verkauf, strategische Entwicklung
Vergütung (Honorarverteilung, Abrechnungsprüfung, Plausibilitätsprüfung)
Disziplinar- und Berufsrecht, insb. persönliche Leistungserbringung
Krisenintervention im Unternehmen (insbes. Ambulanz, MVZ, Praxis)