Aktuelle D+B Vorträge
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Praxisabgabe: Die wichtigsten Punkte für einen erfolgreichen Übergang

19.09.2018, Berlin, Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Juristische Aspekte bei Telemedizin in der Psychotherapie 

17.09.2018, Hamburg, Juristische Aspekte bei Telemedizin in der Psychotherapie
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Job-Sharing und Leistungsobergrenze: vertragsarztrechtliche Dauerkonflikte

14.05.2018, Berlin, Arbeitskreis Medizinrecht
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Entwicklung des Berufsrechts und der PatientInnenrechte

03.03.2018, Berlin, 30. DGVT Kongress für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Beratung
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Antikorruptionsgesetz - Kooperation statt Korruption

30.09.2017, Dresden, 6. Dresdner Medizinrechtssymposium
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Kooperation im HI-Netzwerk: Wie geht es lege artis?

22.09.2017, Frankfurt, Netzwerktreffen Herzinsuffizienz - Neue Wege in der Versorung
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

MVZ: Kooperation und Anstellung. Chancen, Herausforderungen, Lösungen

06.09.2017, Berlin, Dt. Apotheker- und Ärztebank
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Internet in der Psychotherapie

27.06.2017, Berlin, Symposium der Bundespsychotherapeutenkammer
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Tag der Angestellten

15.02.2017, Düsseldorf, Psychotherapeutenkammer NRW
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Missbrauch und Grenzüberschreitung in der Psychotherapie:
Rechtliche Anforderungen an die Abstinenz

27.01.2017, Stuttgart, Berufsrechtskonferenz der Landespsychotherapeutenkammern
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Round Table „Medien in der psychotherapeutischen Behandlung“

01.12.2016, Berlin Bundespsychotherapeutenkammer, Berlin
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Das Antikorruptionsgesetz (Vortrag und Diskussion)

25.11.2016, Berlin Kaiserin-Friedrich-Stiftung
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Patientenrechtegesetz: Die neuen Anforderungen meistern

08.11.2016, Leipzig Dt. Apotheker- und Ärztebank
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Rechtliche Fragen und Möglichkeiten im Zusammenhang mit E-Mental Health Interventionen
in Deutschland

12.10.2016, Berlin Hauptstadtsymposium der DGPs und DGPPN
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Kostenerstattung bei Systemversagen gem. § 13 Abs. 3 SGB V

17.09.2016, Berlin Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltverein
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

„Psychotherapeuten in Beratungsstellen – Berufsrechtliche Regelung der Falldokumentation,
Dauer der Aufbewahrungspflicht Ihrer Beratungsdokumentation“

21.06.2016, PTK NRW, Dortmund
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Moralische Verantwortung in der Medizin

13.05.2016-15.05.2016, Goslar Verband Liberaler Akademiker
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Delegation, Substitution, Assistenz

16.03.2016, Akademie für ärztl. Fort- und Weiterbildung der LÄK Thüringen, Jena
Prof. Dr. iur. Martin H. Stellpflug, M.A.

Der Weg in die eigene Praxis - 10 wichtige juristische Tipps

26.02.2016, Berlin Berliner Zahnärztetag